System Updates und Upgrades

System Updates und Upgrades

Ihre Internetseite wird im Regelfall mit einem Content-Management-System ("CMS") erstellt und so sind in unregelmäßigen Abständen Updates zu erwarten.

In der Regel handelt es sich dabei um Sicherheitsupdates. Sie sollen kurzfristig die bekannt gewordenen Sicherheitslücken in CMS schließen.

Updates des CMS sollten in jedem Falle regelmäßig installiert werden.

Wie viele Updates im Laufe eines Jahres zu erwarten sind, lässt sich nicht im Voraus planen.

Um Ihren Internetauftritt - aus rein technischer Hinsicht - immer aktuell zu halten, haben Sie bei uns verschiedene Möglichkeiten.

Wir bieten unseren Kunden drei Alternativen für die Durchführung von Updates an:

  1. Sie kümmern sich selbst um die Updates und spielen diese selbst ein.
  2. Sie beauftragen uns, die Updates für das Hauptsystem (den sog. "Core") Ihres CMS durchzuführen.
  3. Sie beauftragen uns, alle Updates, die in Verbindung mit Ihrem Internetauftritt stehen, durchzuführen.

Die vorgenannten Beauftragungen gelten für alle Updates innerhalb einer Versionslinie, jedoch nicht für sog. "Upgrades".

Ein Upgrade kann deutlich mehr Arbeitaufwand verursachen und bis zu einer Anpassung der Datenbank und einem kompletten Neuaufbau Ihrer Internetseite führen! Dies ist im Voraus nicht abschätzbar und muss für jedes Upgrade einzeln beurteilt werden.

Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, einen speziellen Servicevertrag bei uns abzuschließen, der Sie gegen alle Eventualitäten absichert. So erhalten Sie bei uns bei einem Upgrade alles  - bis zu einer komplett neuen Internetseite - wenn Sie diesen Servicevertrag abgeschlossen haben.